Wunder des grünen Tees – Damit verbundene gesundheitliche Vorteile

Während Kräutertee, neben anderen Sorten, seit langem auf der ganzen Welt beliebt sind, scheint es, dass sie erst in letzter Zeit eine breite Akzeptanz in den USA gefunden haben. Vielleicht ist dies teilweise auf die gesundheitlichen Vorteile zurückzuführen, die mit grünem Tee verbunden sind. Es gibt nicht nur immer mehr anekdotische Beweise dafür, wie wunderbar grüner Tee ist, sondern auch die wissenschaftliche und medizinische Gemeinschaft fügt der Mischung ihre Gütesiegel hinzu.

Die Chinesen betrachten Tee seit Jahrhunderten als Grundnahrungsmittel in ihrer Ernährung, höchstwahrscheinlich aus prähistorischen Zeiten. Andere asiatische Kulturen haben auch Tee als Hauptbestandteil ihrer Ernährung aufgenommen. Es wurde nicht nur als gewöhnliches Getränk verwendet, sondern auch schon früh als eine Form der Medizin. Es gibt einige alte Dokumente, in denen grüner Tee erwähnt wird, um Lebensmittelvergiftungen zu behandeln, die Verdauung zu unterstützen und die Schmerzen von Kopfschmerzen zu lindern.

Die moderne Medizin beginnt endlich, das einzuholen, was Menschen aus vergangenen Jahrhunderten bereits wussten. Der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, dass moderne Praktiker die Chemie hinter den Vorteilen von grünem Tee verstehen.

Um die Vorteile vollständig zu verstehen, ist es zunächst notwendig, den Unterschied zwischen grünem Tee und den anderen Teesorten zu kennen. Fast jede Art von Tee hat einen gesundheitlichen Nutzen, aber grüner Tee ist viel besser. Der Hauptunterschied besteht darin, wie Teeblätter verarbeitet werden.

Schwarzer Tee wird fermentiert und etwas stärker verarbeitet, was ein gewisses Maß an gesundheitlichen Vorteilen beseitigt. Grüne Teeblätter sind in einem natürlicheren Zustand und der Tee wird hergestellt, indem heißes Wasser auf die Blätter gegossen wird. Es gibt eine chemische Verbindung, die als EGCG (was für Epigallocatechingallat steht) bekannt ist und in höheren Konzentrationen in grünem Tee vorkommt. Es hat sich immer wieder gezeigt, dass grüner Tee die Gesundheit auf verschiedene Weise verbessert.

Grüner Tee ist vollgepackt mit antioxidativer Kraft. Wie bereits erwähnt, enthält grüner Tee EGCG, ein Antioxidans, das das Wachstum von Krebszellen hemmt und auch dazu beitragen kann, sie auseinander zu brechen. ECGC verhindert auch Blutgerinnsel und hilft bei der Senkung von schlechtem Cholesterin. Das ist ein guter Anfang, aber es gibt noch mehr.

Studien haben auch einen Zusammenhang zwischen grünem Tee und Gewichtsverlust gezeigt. Die Antioxidantien helfen, den Stoffwechsel des Körpers anzukurbeln, so dass er Kalorien effizienter verbrennen kann. Es hilft Ihnen auch, sich satter zu fühlen, indem es die Sekretion von Leptin (ein Enzym, das Sie hungrig hält) einschränkt.

Welches andere Getränk kann dazu führen, dass Sie sich satt fühlen und gleichzeitig Kalorien verbrennen? Nicht nur das, sondern Grün kann auch die Menge an Fett senken, die vom Körper absorbiert wird, was bedeutet, dass mehr davon durch Ihr System fließt, anstatt in Form von Flab herumzukleben.

Oh, und grüner Tee kann auch helfen, Karies zu verhindern, Ihren Atem zu erfrischen, die Immunität zu stärken, Ihnen eine jugendlicher aussehende Haut zu geben, das Risiko für bestimmte Krebsarten zu reduzieren und Rheuma zu lindern. Wenn Sie noch nicht regelmäßig grünen Tee trinken, möchten Sie vielleicht sofort damit beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.